Ausrüstung

Die richtige Kleidung ist nicht nur in der Mode wichtig, sondern auch im Wald. Ihr könnt euch freier bewegen und fühlt euch wohler. Bringt deshalb ruhig eure Lieblingskleider mit. Damit denen aber nichts passiert, solltet ihr zusätzlich noch Folgendes dabei haben:

Schuhe
... fürs Haus, es müssen keine Hausschuhe sein.
... für den Wald. Wanderstiefel sind das ganze Jahr gut, Gummistiefel meist eher schlecht. Ihr könnt in denen nicht gut laufen und sie wärmen nicht. Im Winter sind wärmende Einlagen in allen Schuhen günstig und sehr gut.
... für den Sportplatz.
... für die Jagst. Beim Baden, Kanu fahren oder Floß fahren solltet ihr Schuhe tragen, aber bitte keine Badelatschen.

Hosen
sind wichtig zum Wohlfühlen. Im Wald sind kurze Hosen sehr ungeeignet, außer ihr liebt Brennnesseln und Brombeerkratzer. Jeans sind prima. Wenn ihr wollt auch Sport- und Regenhosen.

Jacken
bekommt ihr für die Waldaktionen von uns. Ihr müsst die an euch ausgegebene Jacke am Ende dann wieder zurück geben. Die sonstigen Jacken richten sich nach Jahreszeit und eurem Geschmack.

Handschuhe
Braucht ihr unbedingt für viele Waldaktionen. Ihr könnt daher selbst feste Lederarbeitshandschuhe mitbringen oder hier welche für 3 € kaufen.

Handtücher
bringt ihr bitte selbst mit.

Bettwäsche
wird bei Waldschulheimaufenthalten und freien Belegungen von uns gestellt. Schüler von Walderlebnisaufenthalten bringen bitte ihr Bettzeug, also ein Leintuch, einen Kopfkissen- und einen Bettdeckenbezug, selbst mit.

Vesperbox und Getränkeflasche
könnt ihr für Waldaktionen immer wieder gut gebrauchen. Meist nimmt der Versorgungswagen diese mit in den Wald.



© Waldschulheim Kloster Schöntal || Impressum